Aktuelle News rund um Fenster und Haustüren

Bundesregierung stockt Sanierungstopf für Hausbesitzer auf

Mehr Geld für die energetische Sanierung von Wohnimmobillien will die Bundesregierung zur Verfügung stellen. Wer beispielsweise seine Fenster saniert, kann mit bis zu 5000 Euro an Fördergeld rechnen.

1,8 Milliarden Euro für energetische Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden

Das Bundeskabinett hat heute die von Bundesbauminister Peter Ramsauer vorgelegten Eckpunkte für ein Programm zur Förderung von energetischen Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden beschlossen. Der Programmstart kann noch im Januar 2013 – nach Schaffung der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen - erfolgen. Ramsauer sagte: "Mit einem neuen KfW-Programm sorgen wir dafür, dass die Gebäudesanierung weiteren Schub bekommt.

Filmbeitrag über die 9. PaXclassic-Fachtagung "Fenster im Baudenkmal"

Das Expertenforum der PaX AG ist für viele Denkmalpfleger ein Muss. Ein kurzer Film gibt Aufschluss darüber, warum Denkmalschutz eine Aufgabe für Spezialisten ist und wie PaX seine Händler unterstützt.

Zu einem Treffpunkt für Experten verschiedener Disziplinen hat sich die PaXclassic-Fachtagung "Fenster im Baudenkmal" entwickelt. Ende November fand sich das Forum zum neunten Mal zusammen - diesmal an zwei Tagen in Leipzig. Ein strammes Fortbildungsprogramm für Denkmalschutzexperten aus Handwerk, Wissenschaft und Behörden.

PaX-Video auf YouTube sorgt für Aufsehen

Ein kleines Video vom Tag der offenen Tür bei der Tischlerei Schütt in Werdohl findet auf dem beliebten Video-Portal YouTube derzeit erstaunlich viele Zuschauer.

Was als kleines Video über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Werdohl und den Tag der offenen Tür bei PaX-Händler Marc Schütt gedacht war, entwickelt sich auf YouTube derzeit zu einem äußerst beliebten Video. Mehr als 5000 Personen haben das knapp siebenminütige Video bislang geschaut. Unterm Strich hat YouTube den kleinen Film also knapp 35.000 Minuten oder 583 Stunden ausgespielt - Zeit, die sich mögliche Kunden mit PaX, der Tischlerei Schütt und einbruchhemmenden Produkten beschäftigt haben.

PaX auf der Messe "denkmal" in Leipzig ausgezeichnet

Die Leipziger Messeleitung hat PaX als Aussteller der ersten Stunde geehrt. Das Unternehmen gehört zu einem kleinen Kreis von Spezialbetrieben, die von Anfang auf der Messe dabei waren.

Die Messe denkmal ist die europäische Leitmesse für Denkmalschutz. Die Messeleitung hat nun jene 20 Aussteller ausgezeichnet, die sich an der "denkmal" bereits seit der ersten Auflage 1994 beteiligt haben. Dazu zählen namhafte Unternehmen, Institutionen und Vereine wie zum Beispiel die Fraunhofer Gesellschaft, Remmers Baustofftechnik, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz oder die Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland. Mit dabei seit der ersten Stunde ist auch die PaX AG mit ihren Denkmalspzialisten von PaX Classic in Bad Lausick.

Tagungsband zur "Fenster im Baudenkmal" liegt vor

Die ersten druckfrischen Exemplare gingen bereits zur Messe "denkmal" in Leipzig über den Ladentisch. Das Fachbuch aus dem Hause PaX ist unter Experten heiß begehrt.

Die PaX Classic-Fachtagung "Fenster im Baudenkmal" ist in Fachkreisen eine hochgeschätzte Plattform. Pünktlich zur diesjährigen Neuauflage der Expertenrunde lag auch der Tagungsband von 2010 vor. Ein 120 Seiten starkes Kompendium ausgesuchter Beiträge von hervorragenden Fachleuten. Das Grußwort hat Udo Schreiber vom Landesamt für Denkmalpflege in Hessen beigesteuert.

Energie sparen geht jetzt auch im Denkmal

Denkmalschutz und Dreifachverglasung sind kein Widerspruch mehr. Im Gegenteil: PaX eröffnet Architekten und Sanierern auf der Messe "denkmal 2012" in Leipzig ganz neue Perspektiven.

Denkmalschutz und Dreifachverglasung sind kein Widerspruch mehr. Im Gegenteil: Das neue PaXsolarWhite Plus eröffnet Architekten und Sanierern ganz neue Perspektiven.
Fenster sind bei der denkmalgerechten Sanierung oft ein neuralgischer Punkt: Die schmalen Ansichten der historischen Vorlage sind mit heute gebräuchlichen und energiesparenden Fensterprofilen nicht zu erreichen. PaX hat mit seinem Fensterprofil IV68 schon seit Jahren ein Fenster im Angebot, das den hohen denkmalpflegerischen Anforderungen entspricht.

Bauprognose 2013: Bauwirtschaft wächst weiter

Der Zentralverband des Deutschen Bauhandwerks blickt positiv in die Zukunft. PaX-Händler profitieren weiter von der Entwicklung am Bau.

Beim Deutschen Baugewerbetag, der Ende November in Berlin stattfand, zog der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, Hans-Hartwig Loewenstein, eine positive Bilanz für das Jahr 2012 und zeigte sich optimistisch angesichts der konjunkturellen Entwicklung. Für das ausgehende Jahr gehe er von einem Wachstum von 2,3 Prozent aus. Im kommenden Jahr sei sogar ein Anstieg der Bauaktivität von 3 bis 4 Prozent zu erwarten.

Tag des Einbruchschutzes steht vor der Tür

"K-Einbruch" trommelt bundesweit für das Thema Einbruchhemmung. PaX begrüßt diese Initiative der Polizei - und legt sich mit seinen Händlern ins Zeug.

Bundesweit startet am kommenden Wochenende die Initiative "K-Einbruch". Auftakt ist am 28. Oktober der Tag des Einbruchschutzes. Initiatoren der Initiative sind die Kriminalbehörden von Bund und Ländern, die angesichts der steigenden Zahl bei Wohnungseinbrüchen auf das Thema Einbruchschutz aufmerksam machen wollen. „Bei der Bekämpfung der Einbruchskriminalität sind viele Akteure gefragt", sagt Dr. Ole Schröder, Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern. Er begrüße deswegen die übergreifende Zusammenarbeit aller Behörden.

PaX richtet zur Messe denkmal in Leipzig wieder die PaX Classic-Fachtagung "Fenster im Baudenkmal" aus

Aussteller der ersten Stunde engagiert sich

PaX gehört zu den Ausstellern der ersten Stunde auf der Messe denkmal in Leipzig. 1994 trafen sich zum ersten Mal Denkmalpfleger und Fachbetriebe auf dem Messegelände in Leipzig. Vom 22. bis 24. November 2012 findet die Messe nun zum zehnten Mal statt - also feiert auch PaX den runden Geburtstag mit.