Tag des Einbruchschutzes 2013: Wie sicher ist ein Sicherheitsfenster?

Wie schwer haben es Einbrecher eigentlich, ein Sicherheitsfenster zu öffnen?

PaXsecura-Sicherheitsfenster sind nach DIN EN 1627 geprüft und zertifiziert. Damit widerstehen sie dem Angriff eines "gewohnt vorgehenden Täters" mindestens fünf Minuten. Soweit die Norm - soweit die Theorie.

In der Praxis kann das auch ganz anders aussehen. Verschiedene Feuerwehren haben bereits versucht, ein Sicherheitsfenster von PaX zu knacken. So eine Übung ist durchaus lehrreich für die Feuerwehrleute, die dabei einen Eindruck davon bekommen, wie sich ein Sicherheitsfenster anfühlt. Im Ernstfall müssen sie schnell erkennen, dass sie es mit einem besonders gesicherten Fenster zu tun haben - und schweres Gerät einsetzen oder sich einen anderen Weg ins Haus suchen.

 

 

Datum

21.10.2013 - 09:39