Aktuelle News rund um Fenster und Haustüren

Harvard-Universität erforscht selbstkühlende Fenster

Forscher der Harvard-Universität haben ein selbstkühlendes Fenster vorgestellt. Benjamin Hatton, Hauptautor des Projektes, sagte, das Team habe sich bei der Ideenfindung am Blutkreislauf von Menschen und Tieren orientiert: Über hauchdünne Leitungen wird Wasser durch die äußerste Schicht des Fensters geleitet. Dieses erwärmt sich und führt die Hitze ab. Anschließend kann es zur Energiegewinnung oder Warmwasserbereitung genutzt werden.

Hessischer Denkmalschutzpreis 2013: Ausgezeichnetes Schloss mit PaX-Fenstern

Uwe Vöhringer gehört zu den Denkmalschutz-Spezialisten in Deutschland. Bei der Restaurierung des "Bassenheimer Schlosses" wirkte er mit und montierte PaX-Holzfenster. Das Schloss erhielt nun den hessischen Denkmalschutzpreis 2013.

"Angesichts der radikalen Veränderung aller Lebensbereiche durch die neuen Medien setzen die Menschen heute mehr denn je auf bleibende Werte und Traditionen." Das hat der Staatssekretär im Hessischen Justizministerium, Dr. Rudolf Kriszeleit, bei der Verleihung des Hessischen Denkmalschutzpreises 2013 hervorgehoben.

Denkmalpfleger besichtigen Heinemanhof in Hannover

Der berühmte Wegbereiter des Bauhaus Henry van de Velde hat in Hannover ein architektonisches Juwel hinterlassen. Mit Hilfe von PaX wird das Gebäude nun in den Originalzustand versetzt.

Zu einer informellen Runde treffen sich zwei Mal im Jahr die Mitarbeiter zahlreicher Dienststellen der Unteren Denkmalschutzbehörde aus der Region Hannover. Dieses Denkmalpflegertreffen bezeichnet Dr. Manfred Kohler, Bau- und Kunstdenkmalpfleger der Region Hannover, "als eine Art Selbsthilfegruppe". Das Landesamt für Denkmalpflege habe ähnliche Informationsveranstaltungen reduzieren müssen, so dass die Denkmalpfleger sich eigene Wege gesucht hätten, um das Praxiswissen aufzufrischen.

Zahl der Wohnungseinbrüche nimmt weiter zu

Die neu vorgestellte Polizeiliche Kriminalstatistik 2012 enthält teilweise erfreuliche Daten: Die Kriminalität in Deutschland geht leicht zurück - mit Ausnahme der Einbruchdelikte: Hier verzeichnet die Polizei einen starken Anstieg.

Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich und der Vorsitzende der Ständigen Konferenz der Innenminister und –senatoren der Länder, Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius, haben heute vor der Bundespressekonferenz in Berlin die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2012 vorgestellt. Beim Thema Wohnungseinbrüche hatten sie keine guten Nachrichten zu vermelden.

 

dena bekräftigt: Energetische Gebäudesanierung lohnt sich

Die Deutsche-Energie-Agentur weist die Darstellung der Zeitung Die Welt zurück und verweist auf hunderte Praxisbeispiele.

Berichterstattung über Finanzierung von Energieeffizienz führt in die Irre

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) weist aufgrund der aktuellen Berichterstattung ausdrücklich darauf hin, dass sich die energetische Sanierung von Gebäuden wirtschaftlich rechnet. „Die Mehrkosten für die energetischen Maßnahmen lassen sich über die Energieeinsparung refinanzieren. Das zeigen hunderte Praxisbeispiele der dena“, betont Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung und Sprecher der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea).

Bürgermeister von Rositz gratuliert PaX

Vor 20 Jahren hat PaX die ehemalige Zuckerfabrik in Rositz zum Produktionsstandort umgebaut. Der Bürgermeister von Rositz gratuliert dem Unternehmen in einem Schreiben.

Zum 20-jährigen Jubiläum der PaX Fenster Rositz GmbH hat Bürgermeister Steffen Stange dem Unternehmen im Namen der Gemeinde Rositz Glückwünsche übermittelt. Bürger der Region hätten bei PaX einen Arbeitsplatz gefunden, außerdem habe PaX mit der Übernahme der ehemaligen Zuckerfabrik Rositz ein Industriedenkmal für die Gemeinde erhalten: "Dafür möchte ich Ihnen meinen Dank und meine Anerkennung aussprechen", heißt es in dem Glückwunschschreiben des Bürgermeisters.

Landtag in NRW beschäftigt sich mit Serieneinbrüchen im Land

Seit 2008 stellt die nordrhein-westfälische Kriminalpolizei eine starke Zunahme bei den Wohnungseinbruchdiebstählen fest. Offenbar arbeiten sich organisierte Banden von Südwesten kommenden in Richtung Nordosten vor. Das dichte Autobahnnetz spielt den Tätern dabei in die Karten: Nach einem Einbruch flüchten die Dieben weiträumig und stellen die Ermittler so vor große Probleme.

Messe ÖkoBau ein voller Erfolg

"Die ÖkoBau war 2013 ein großer Erfolg für uns", sagte Schreinermeister und Restaurator Andreas Hergert. Am 23. und 24. Februar hatte der Handwerker aus Geiselberg auf der Messe ÖkoBau im rheinland-pfälzischen Haus der Nachhaltigkeit ausgestellt. "Viele Besucher haben sich am Stand über das Thema Energiesparen informiert", erzählte Hergert. "Das kalte Wetter und die hohen Energiepreise haben ganz offensichtlich dazu geführt, dass viele Verbraucher ihre Immobilien fit machen wollen für die Zukunft." Er habe viele Kundenkontakte knüpfen können, die er in den kommenden Tagen abarbeiten werde.

Galileo testet PaX-Balkontür

Ein Team vom Pro7-Wissensmagazin Galileo hat versucht, eine Balkontür von PaX aufzubrechen. Ein Experte vom ift Rosenheim gab sich nach knapp 20 Minuten geschlagen.

Aufregung in einer Augsburger Reihenhaussiedlung. Vor dem Haus von Familie D. trieb sich eine finstere Gestalt in Lederjacke herum, die offensichtlich eine Immobilie ausbaldowerte. Das Kamerateam von Pro7, das jeden Schritt des vermeintlichen Einbrechers begleitete, erhöhte die Aufregung unter den Anwohnern eher noch. Das Wissensmagazin Galileo hatte bei PaX angefragt, ob es möglich sei, ein gesichertes Fensterelement von PaX in einem Privathaus für einen Filmbeitrag aufzubrechen.

PaX-Haustürenaktion für 2013 findet großen Anklang

Die neuen Haustüren, die PaX im Rahmen seiner PaX-Haustürenaktion für 2013 vorgestellt hat, erfreuen sich vom Start weg großer Beliebtheit.

Das Haustüren-Team von PaX hat offensichtich den Geschmack der Kunden getroffen: Die zwölf neuen Türen, die PaX 2013 besonders preiswert im Rahmen der PaX-Haustürenaktion anbietet, verkaufen sich bereits in den ersten Wochen hervorragend. "Bei der Auswahl haben wir darauf geachtet, dass wir zeitloses Design mit aktueller Eleganz verbinden. Unsere Türen sollen schließlich für Jahrzehnte den Eingangsbereich eines Hauses prägen", sagt Daniel Greipel, staatlich geprüfter Holztechniker und B. A. Innenarchitektur bei PaX.