PaXcampus für Studierende

Sammeln Sie Erfahrung – sie ist wichtig für Ihr Berufsleben!

Im Studium lernen Sie die Theorie kennen, mit der Sie sich im Berufsleben orientieren. Wenn Sie zusätzlich die Zeit und Energie aufbringen, einen potenziellen Arbeitgeber kennen zu lernen, dann komplettieren Sie Ihre Fertigkeiten. PaX hilft Ihnen dabei, Ihre Studienerfahrung durch eine praktische Komponente zur bereichern.

 


 

Oder entscheiden Sie sich, bei PaX eine Abschlussarbeit zu schreiben. Wir betreuen Bachelor-, Diplom-, Master- und Doktorarbeiten. Gerne unterstützen wir Sie bei der Themenfindung.

PaX ist ein innovativer Hersteller von Fenster und Türen mit fünf Werken in Deutschland: Unsere Kunden sind Handwerksbetriebe, überwiegend kleine und mittelständische Unternehmen. PaX selbst allerdings setzt Programme, Methoden und Prozesse ein, die meistens nur in großen Unternehmen zu finden sind. Gerade für junge Menschen birgt das einigen Reiz: Bei uns lernen sie moderne Werkzeuge der Unternehmensführung kennen und bleiben wegen der übersichtlichen Größe von PaX doch jederzeit ganz nah dran am Geschehen.

 


Studierende können bei PaX Praktika absolvieren oder als Werkstudenten in spannenden Projekten mitarbeiten. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit, die Innenansicht einer Branche kennen zu lernen, die sich rasant entwickelt. Die Politik sorgt mit immer schärferen Vorgaben zum Umweltschutz dafür, dass wir unsere ganze Innovationskraft dafür einsetzen, Produkte von morgen zu entwickeln. Das ist eine große Herausforderung, weil Fortschritt im Fenster- und Türenbau nur noch dadurch zu erreichen ist, dass alle Bauteile perfekt zueinander passen und sich harmonisch in die Architektur einfügen.

Praktikum und Abschlussarbeit

Wir nehmen Sie ernst

Als Hersteller für Fenster und Türen ist PaX vor allem eine gute Adresse für junge Menschen, die in einen technischen Beruf einsteigen wollen: Ingenieure, IT-Spezialisten und Wirtschaftswissenschaftler finden bei uns ein reichhaltiges Betätigungsfeld vor. 

Im Mittelalter galt als Praktikant, wer unsaubere Praktiken betrieb. Erst im Laufe der Zeit hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass ein Praktikum ein wichtiger Teil einer systematischen Berufsausbildung ist. Wir nehmen unsere Praktikanten deswegen ernst und gestatten Ihnen einen informativen Einblick in unser innovatives Unternehmen.

Nutzen Sie die Gelegenheit und überzeugen Sie uns während Ihrer Zeit bei uns. Wir freuen uns, wenn Sie motiviert eigene Aufgaben anpacken.

 


Wir nutzen Ihr Potenzial

PaX beschäftigt 750 Mitarbeiter an fünf Standorten in ganz Deutschland. Damit gehören wir zu den Top-10 der Branche. Trotzdem sind wir ein mittelständischer Betrieb, bei dem im Tagesgeschäft alle mit anpacken müssen. Deswegen binden wir auch Sie von Anfang mit ein und nutzen Ihr Potenzial. Sie erhalten von uns die Möglichkeit, sich ein eigenes PaX-Projekt zu schaffen, auf das Sie stolz sein können. Und wir auch.

Was wir von Ihnen erwarten

Wir suchen kommunikative Studierende aus technischen Studienfächern, die engagiert und ausdauernd ihre Fähigkeiten in unser Unternehmen einbringen möchten. Wir erwarten, dass Sie in die Lage sind, strukturiert zu arbeiten.

Damit Sie eine Grundlage haben, sollten Sie sich im dritten Semester befinden und gute bis sehr gute Noten vorweisen können. Bei der Dauer des Praktikums können wir auf Ihre Bedürfnisse eingehen, allerdings sind wir der Ansicht, dass Sie zwischen zwei und sechs Monaten bei uns sein sollten, um PaX eingehend kennen zu lernen.

Unsere Belegschaft besteht aus Experten – das Wissen zählt, nicht die Herkunft. Wenn Sie als internationaler Student zu uns kommen wollen, freuen wir uns darauf, dass Sie unser Unternehmen bereichern. Wir erwarten allerdings, dass Sie gute Deutschkenntnisse (Unternehmenssprache) mitbringen, damit wir Sie in die Abläufe unseres Unternehmens einbinden können.

Konkret erwarten wir:

  • gute bis sehr gute Deutschkenntnisse
  • Mobilität und Flexibilität
  • Engagement
  • den Biss, eine Aufgabe gründlich bis ins Detail abzuarbeiten
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Kommunikationsfähigkeiten
  • erste praktische Erfahrungen

Bitte bewerben Sie sich zwei bis sechs Monate vor dem Termin, den Sie für Ihr Praktikum ins Auge gefasst haben.

 


Tätigkeit Studiengänge Themenbereiche Standort
Strategische Produkt-, Technik- und Technologieplanung
  • Mitarbeit bei der Projektplanung und Entscheidungsfindung
  • Durchführen von Analysen und Auswertungen
  • Unterstützung bei der Umsetzung und Einführung
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Produkte
  • Produktion
  • Ingelheim
Produktentwicklung – Typprüfung, Produktqualifizierung
  • Planen und Vorbereiten von Versuchen und Prüfungen
  • Auswerten und Dokumentieren der Versuchsergebnisse
  • Mitarbeit bei der Produkteinführung
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • Produkte
  • Ingelheim
Produktkonstruktion Fenster und Türen
  • Mitarbeit beim Aufbau und der Aktualisierung unserer Bauteilbibliotheken und Produktdatenbanken (Auto CAD)
  • Selbstständige Bauteilkonstruktion und Stammdatenpflege
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • Produkte
  • Planung
  • Ingelheim
Produktkonstruktion – Workflow-/Applikationsentwicklung CAD-Tools
  • Entwicklung und Optimierung workflow-gestützter CAD-Anwendungen in Auto CAD
  • Konvertierung von 3D-Produktdaten in 2D ACAD Anwendungsdaten, PDF-Standardformate
  • (Wirtschafts-)Informatik
  • Produkte
  • Ingelheim

Qualitätssicherung Produktionsprozesse

  • Einführen und Verbessern von QS-Standards im Produktionsprozess
  • Systematische Schwachstellenanalyse (Reklamationen, QS-Daten)
  • Durchführen von Produktaudits
  • Festlegen und Umsetzen von Verbesserungsmaßnahmen zur Steigerung der Produkt- und Prozessqualität
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • Produktion
  • Hermeskeil
  • Rositz
  • Vestenbergsgreuth
  • Bad Lausick

Produktionsplanung und –optimierung - Haustüren

  • Wertstrombasierte Ist-Analyse eines Fertigungsteilbereichs (Zeit, Kosten, Qualität)
  • Erarbeiten und Umsetzen von Verbesserungsmaßnahmen im Informations- und Materialfluss
  • Mitarbeit bei der Planung, Realisierung und Einführung von Investitionsprojekten
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • Planung
  • Produktion
  • Rositz

Produktion –Workflow-/Applikationsentwicklung QS

  • Mitarbeit bei der Einführung SPC-basierter Qualitätsregelkreise im Produktionsprozess
  • Design und Anpassung der Ein- und Ausgabeformulare
  • Auswerten der Qualitätsdaten, Festlegen von Verbesserungsmaßnahmen
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen, 
  • (Wirtschafts-)Informatik
  • Planung
  • Produktion
  • Hermeskeil
  • Rositz
  • Vestenbergsgreuth
  • Bad Lausick

Produktionsoptimierung – TPM

  • Systematische Erfassung der Rüst- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Erarbeitung und E-Dokumentation von Rüst-, Inspektions- und Wartungsplänen
  • Mitarbeit bei der Einführung und Optimierung in Fertigungsteilbereichen
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • Planung
  • Produktion
  • Hermeskeil
  • Rositz
  • Vestenbergsgreuth
  • Bad Lausick

Produktmanagement - E-Learning Produktschulungen

  • Mitarbeit bei der Erstellung und Weiterentwicklung von Produktschulungen für das betriebliche online-Training
  • Contenterstellung in Ilias auf der Basis von Produktdaten sowie technischem und anwendungsspezifischem Wissen
  • Drehbuchentwicklung und –dokumentation
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • Kommunikationswissenschaften
  • Medienwissenschaften
  • Produkte
  • Organisation
  • Rositz

Produktionsplanung – Auftragsabwicklung Werke

  • Einführung eines PaX PPS-Tools zur Produktions- und Personalfeinplanung
  • Erarbeiten von werkspezifischen Planungsregeln
  • Systematische Plan-Ist-Analyse, Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen
  • E-Dokumentation
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • Planung
  • Produktion
  • Hermeskeil
  • Rositz
  • Vestenbergsgreuth
  • Bad Lausick

Technologieplanung – Investitionsprojekte Werke

  • Systematische Ist-Analyse von Herstellprozessen
  • Technologieplanung, technische/wirtschaftliche Variantenbewertung
  • Vorbereiten von Investitionsentscheidungen
  • Mitarbeit bei der Planung, Realisierung und Einführung von Investitionsprojekten
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Planung
  • Produktion
  • Hermeskeil
  • Rositz
  • Vestenbergsgreuth
  • Bad Lausick

Distributionslogistik – Einführung Lademittelverwaltung

  • Mitarbeit bei der Einführung und Verbesserung des Material- und Informationsflusses 
  • Erstellen von Schulungsunterlagen
  • Mitarbeit bei der Schulung und Qualifizierung
  • Systematische Schwachstellenanalyse
  • Aufzeigen und Umsetzen von Verbesserungspotentialen
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • Logistik
  • Hermeskeil
  • Rositz
  • Vestenbergsgreuth
  • Bad Lausick

Distributionslogistik – Investitionsprojekte Logistik

  • Systematische Ist-Analyse von Logistikprozessen
  • Konzepterarbeitung, technische/wirtschaftliche Variantenbewertung
  • Vorbereiten von Investitionsentscheidungen
  • Mitarbeit bei der Planung, Realisierung und Einführung
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Logistik
  • Ingelheim

Mitarbeiterqualifizierung– E-Learning

  • Mitarbeit bei der Einführung von E-Learning in der Produktion
  • Systematische Ist-Analyse zu Akzeptanz, Nutzung, und 
  • Erarbeiten eines Kennzahlensystems
  • Aufzeigen und Umsetzen von Verbesserungspotentialen
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Kommunikationswissenschaften
  • Medienwissenschaften
  • Logistik
  • Organisation
  • Ingelheim
  • Hermeskeil
  • Rositz
  • Vestenbergsgreuth
  • Bad Lausick

 

 Wir freuen uns auf Sie

Haben wir Sie überzeugt? Dann sind Sie jetzt dran, uns zu begeistern! Schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an Brigitte Nelgen (bewerbung@pax.de), Personalleiterin der PaX AG. Wir wollen uns gerne einen Eindruck von Ihnen machen: Schlagen Sie uns Ihr Projekt vor und machen Sie uns neugierig.