PaXsimplex Vielseitig, konsequent und bewährt

Einfach authentisch

Mit PaXsimplex beweisen Sie kompromisslosen und traditionsbewussten Stil. Das einfachverglaste Fenster entspricht in seinem Aufbau und den klassischen Details handwerklichen Konstruktionen vergangener Jahrhunderte. PaXsimplex ist vielseitig einsetzbar: als auswärts öffnendes Wintervorfenster, als klassisches Kastenfenster oder als innere Ergänzung zum historischen Bestand. Und in unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden in aller Konsequenz als Solitärfenster. Um ein möglichst authentisches Erscheinungsbild zu erzielen, kann sogar eine gezogene Verglasung, eingesetzt mit klassischem Leinölkitt, verwendet werden.

PaXsimplex – konsequent denkmalgerecht

Mit seiner schmalen Bautiefe von nur 45 mm fügt sich PaXsimplex ideal in die historische Substanz ein. Als Solitärfenster bewusst ohne Lippendichtung und mit traditioneller Einfachverglasung ausgestattet entspricht es auch bauphysikalisch den Konstruktionen vergangener Jahrhunderte.

Als ergänzendes Zusatz- oder Kastenfenster hat es optional noch eine umlaufende Lippendichtung für Zugfreiheit, weiterhin bietet Ihnen PaX eine beschichtete Verglasung, die für energieeffizientere Wärmedämmung sorgt.

Die Qualität im Detail

Der 45 mm tiefe Flügel- und Blendrahmen, sorgfältig mit geschlossenen Brüstungsfugen gefertigt, empfiehlt sich für kleinste bis mittlere Fensteröffnungen. Dreiteilige Einbohrbänder, ein klassisches Fenstergetriebe, bei Stulpfenstern mit innerer Schlagleiste, sowie eine stilechte Griffolive unterstreichen die handwerkliche Güte.

Optional bietet Ihnen PaX auch eine äußere Leinölkittfase in Verbindung mit einem profilierten inneren Glasfalz sowie eine Vielzahl von Fensterbekleidungsprofilen, Fensterfuttern und Holzfensterbänken an – passend zum Gebäude und zur jeweiligen Einbausituation.

 

       
Weniger ist mehr: Der verleimte und von unten unsichtbar verschraubte Wetterschenkel – aus Hartholz – ist bis zur Glasebene durchlaufend.   Stilecht: Die klassische Griffolive mit silberner Oberfläche ziert jedes PaXsimplex-Fenster.   Bedienungsfreundlich: Bedarfsflügel werden mit Schnappverschluß gesichert.   Bewährt: Standardmäßig sorgen solide dreiteilige Einbohrbänder für ein stimmiges Erscheinungsbild.   Denkmalgerecht: Auf Wunsch kann eine äußere Leinölkittfase eingesetzt werden.