Für jede Epoche und jeden Stil - PaXclassic hat's

Besonders bei historischen Gebäuden sollte ein Fenster passend gewählt werden. Zusätzlich gibt es bei denkmalgeschützten Objekten strenge Gestaltungvorschriften. Damit privaten Bauherren und Architekten keine produktionstechnischen Grenzen im Weg stehen, bietet PaXclassic eine unbegrenzte Auswahl an Formen und Ausführungen an. Egal welche Epoche oder Kunstrichtung, egal ob bürgerliche Stadtvilla, Schlösschen oder bäuerliches Fachwerkhaus: PaXclassic baut die Fenster, die zu Ihrem Haus gehören.

Verspielt, künstlerisch oder bäuerlich

PaXclassic richtet sich soweit dies möglich ist nach historischen Vorbildern. So diente z. B. ein noch erhaltenes Fenster aus der Zeit um 1900 als Vorlage zum Nachbau eines PaXretro Isolierglasfensters für eine Mühle aus dem 17. Jahrhundert in Obermaubach. Sollte es kein Vorbild aus der Zeit geben, aus dem das Gebäude stammt, dann arbeitet PaXclassic vom Entwurf bis zum Bau mit den jeweiligen Ämtern für Denkmalpflege eng zusammen - solange bis alles stimmt. So wie bei dem Fachwerkhaus in Kahlbach aus dem 14. Jahrhundert. Auch die Anfertigung verspielter Fenster von preziöser Eleganz ist für PaXclassic kein Problem. Das wurde u. a. im Gohliser Schlösschen in Leipzig eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

 

Sprossen geben Fenstern ein Gesicht

Gerade bei historischen Gebäuden runden Sprossenfenster häufig die Gesamtästhetik der Fassade ab. PaXclassic ist in der Lage besonders schmale Sprossen ab 18 mm zu verarbeiten. Auf diese Weise sorgen wir für ein filigranes Erscheinungsbild, ebenso wie für einen optimalen Lichteinfall.

Das Besondere: Bei uns erhalten Sie auch Fenster mit Bleisprossen. Für Gebäude aus lang zurückliegenden Epochen manchmal die einzig wahre Lösung. Auch hier sorgt PaX für den optimalen Lichteinfall mit einer Sprossenbreite ab 12 mm. Breitere Sprossen sind natürlich immer möglich. In Verbindung mit einer authentischen Verglasung wie Walz- oder Fourcaultglas geben Karniesbleisprossen jedem Gebäude eine besondere Erscheinung.