PaX richtet zur Messe denkmal in Leipzig wieder die PaX Classic-Fachtagung "Fenster im Baudenkmal" aus

PaX gehört zu den Ausstellern der ersten Stunde auf der Messe denkmal in Leipzig. 1994 trafen sich zum ersten Mal Denkmalpfleger und Fachbetriebe auf dem Messegelände in Leipzig. Vom 22. bis 24. November 2012 findet die Messe nun zum zehnten Mal statt - also feiert auch PaX den runden Geburtstag mit.

„Der Denkmalschutz liegt uns sehr am Herzen. Natürlich machen es uns die Denkmalpfleger häufig nicht leicht, aber dann könnte es ja auch jeder", sagt Uwe Schneider, Geschäftsführer der PaX Classic GmbH. Es sei eine handwerkliche Herausforderung, denkmalgerechte Fenster herzustellen. PaX Classic nutze dafür modernste Technologien wie etwa eine CNC-Fertigungsstraße.  „Dass ein ortsansässiger kleiner Schreinerbetrieb ein Fenster in Handarbeit originalgetreu nachbaut, ist natürlich jederzeit möglich. Das Element wird dann aber unverhältnismäßig teuer, die Beschichtungsqualität oft schlecht. Wir kombinieren die klassische Handwerkskunst mit den Möglichkeiten einer modernen Produktion", sagt Schneider.

PaX wird den Messebesuchern in der Halle 2 am Stand C08 vorführen, was in der modernen Fensterproduktion heute möglich ist und welch hohes Maß an originalgetreuer Fertigung dabei machbar ist. 

Gleichzeitig richtet PaX im Rahmen der Messe auch wieder die PaX Classic-Fachtagung "Fenster im Baudenkmal" aus. Am 23. und 24. November treffen sich Experten in Leipzig, um über das Thema "Fenstermontage in Altbauten und Baudenkmälern" zu diskutieren. Erfahrene Spezialisten aus den Fachbereichen Bauphysik, Wärmephysiologie, Ökologie und Architektur berichten aus der Praxis, skizzieren Lösungsansätze und legen dar, was damit bei der Fenstermontage in historischer Bausubstanz erreicht werden kann. Auch weitere Fragen im Umfeld des Fensters im Baudenkmal wie beispielsweise „historische Rolläden und Jalousien" werden angesprochen. "Diese, schon zur Tradition gewordene Mischung aus Expertenvorträgen, Diskussionen und persönlichen Erfahrungsaustausch, hat viele unserer Fachbesucher zu Wiederholungstätern gemacht. Das freut uns natürlich besonders", sagt Dr. Fritz Struth, Vorstand der PaX AG.

Zur Jubiläumsausgabe der Leitmesse präsentieren 440 Aussteller auf 20.500 Quadratmetern ihre Produkte und Dienstleistungen unter anderem aus den Bereichen Instandsetzung, Konservierung, Restaurierung sowie Rekonstruktion. Zudem erwartet die Messebesucher ein hochkarätiges und international aufgestelltes Fachprogramm. Die denkmal 2012 widmet sich neben dem traditionell breiten Themenspektrum dem diesjährigen Fokusthema "Holz in der Denkmalpflege". Das Partnerland Russland setzt sich auf der Jubiläumsmesse mit interessanten Präsentationen und speziellen Fachveranstaltungen in Szene. Bereichert wird die denkmal durch die parallel stattfindende MUTEC, Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik sowie die Fachmesse Lehmbau.

denkmal in Leipzig

Datum

09.10.2012 - 09:34